Die Wiener Landtagspräsidentin Marianne Klicka war Gastrednerin bei der Schlussetappe des SYMPATH FAHR-MIT Tour. Sie war nicht nur von dem Projekt SYMPATH beeindruckt, sondern vor allem von den Patienten, die die gesamte Tour absolviert hatten. Zum Dank lud sie am 14. Juli 2015 eine Delegation der SYMPATH Projektpartner und FAHR-MIT Teilnehmer in das Wiener Rathaus ein. Diese Veranstaltung in Anerkennung der Erfolge der SYMAPTH FAHR-MIT Tour und des Projektes SYMPATH diente insbesondere dazu die Parkinson Erkrankung ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rufen und auf die besonderen Herausforderungen und Belange der Patienten hinzuweisen.